Das war der 13. Sponsored Walk & Run

Insgesamt 540 Schülerinnen, Lehrer und Klienten der Lebenshilfe Stainach nahmen am 13. Sponsored Walk&Run teil, und liefen 2676 km. Der diesjährige Lauf musste wegen der schlechten Witterung verkürzt werden, trotzdem schafften die Teilnehmer großartige Leistungen.

Durch die engagierte Zusammenarbeit von Schulverein (Grillstand), Elternverein (Kaffee und Kuchen), Lehrern (Rundenzähler) und dem Organisationsteam Prof. Greimel Michael, Schachinger Ute und der 6 C Klasse wurde die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis.

Die besten Leistungen beim 13. Sponsored Walk & Run:

beste weibliche Einzelläuferin: Carina Eder aus der 6B mit 16,2 km
beste männliche Einzelläufer: Max Polzer (3D) und Manuel Zechmann (6C) mit 18 km
beste 3er Staffel: die Titelverteidiger aus dem Vorjahr: David Kreiner, Khanh Do Duy, Daniel Hofer aus der 2D mit 33,2 km
beste Megastaffel: die 6c Runners aus der 6C (Daniel Eckhart, Lukas Ritt, Marco Seebacher, Stefan Stachl, Martin Zettler) mit 50 km

 

 

Mehr Fotos gibt es hier.

Sommerkurse 2015

Der Schulverein bietet in der letzten Ferienwoche in allen Schularbeitsgegenständen Kurse zur Wiederholung des Jahresstoffes an.

Die Kurse eignen sich auch für SchülerInnen der 4.Klassen als Vorbereitung auf die Oberstufe (Zentralmatura).

 

Dauer der Kurse Mo-Fr 8:00-10:00 oder 10:15-12:15/ gesamt 10 Stunden
Gruppengröße 5-8 Schüler eines Jahrganges 
Ort Gymnasium Stainach 
Kursleiter Lehrer und Praktikanten der Schule
Kosten gesamt 60 € 

 Im heurigen Jahr werden die Kurse von Montag, den 7.9. bis Freitag, 11.9.2015 gehalten.

 

Für Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfolge der KuK-SchülerInnen beim steirischen Jugend-Redewettbewerb 2015 in Köflach

Wie bereits im Vorjahr wurde unsere Schule auch heuer wieder von SchülerInnen des KuK-Zweiges beim steirischen Redewettbewerb vertreten. Shawnee Leeb, Janina Schweiger, Sabrina Haindl und David Gaigg (6a) traten im Kreativwettbewerb „Neues Sprachrohr“ an. Ihr Theaterstück „Stell dir vor…“ stellt ein fiktives Szenario dar, in dem Europa im Krieg versinkt und zwei österreichische Frauen nach Ägypten fliehen, wo sie um Asyl ansuchen.

Mit ihrer Performance konnten sich die vier Jungschauspieler gegen zahlreiche andere Darbietungen durchsetzen und belegten den ersten Platz. Anfang Juni werden sie mit ihrem Stück die Steiermark beim Bundesredewettbewerb in Wien vertreten.

In der Kategorie „Spontanrede“ bewies Dora Pickl (6b) ihr sprachliches und rhetorisches Geschick. Aus verschiedenen Themenkörben, die zur Auswahl standen, wählte sie den Bereich „Politik und Gesellschaft“ und zog eine Fragestellung dazu. Nach einer nur fünfminütigen Vorbereitungszeit hielt sie schließlich ihre Meinungsrede zum gezogenen Thema, dem „Binnen-I“.

Hannah Berger (6b) trat in der Kategorie „Klassische Rede“ an. Bei ihrem Vortrag mit dem Titel „Neue Medien – Fluch oder Segen?“ zeigte sie ebenfalls eine hervorragende Leistung und beantwortete die anschließenden Interviewfragen der Jury gleichermaßen kompetent wie eloquent!
Durch die auf ein Punktesystem bezogene Beurteilung der Juroren erreichten Dora und Hannah beide den vierten Platz in ihrer jeweiligen Kategorie.

Wir gratulieren allen Teilnehmern des BG/BRG Stainach zu ihren ausgezeichneten Leistungen!